Fünf Elemente, Wandlungsphase Wasser, Shiatsu Praxis, Dana Martelli, Schaffhauserplatz, Zürich

Die fünf Elemente

Die fünf Wandlungsphasen

Sie werden auch fünf Elemente genannt. Es handelt sich dabei um ein Modell, das die traditionelle chinesische Medizin (TCM) vor ca. 2000 Jahren entwickelt hat, um die Natur, das Leben und die Menschen besser zu verstehen bzw. zu erklären. Es ist aber lediglich ein Modell, d.h. eine Theorie. Wie alle Theorien stellt auch diese nur einen Versuch dar, die Wirklichkeit zu erfassen und zu beschreiben. 

Die TCM kennt die Wandlungsphasen Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall. Jede Wandlungsphase hat ihre Eigenschaften mit einer dazugehörigen Bewegungsrichtung, Farbe oder Emotion. Dadurch unterscheidet sie sich von den anderen vier Elementen, steht aber gleichzeitig mit ihnen in Beziehung. Sie befinden sich in einem fliessenden Gleichgewicht zueinander und beeinflussen sich gegenseitig. Alles aus unserem Universum lässt sich einem dieser Wandlungsphasen zuordnen. Was zur gleichen Wandlungsphase gehört, ist durch die gleiche energetische Grundinformation, d.h. die gleiche energetische Schwingung, verbunden.

Beispiele von Eigenschaften

Die Wandlungsphase Wasser

Farbe: schwarz

Himmelsrichtung: Norden

Geschmack: salzig

Emotion: Angst

Jahreszeit: Winter

Meridianpaar: Blase-Niere

Die Wandlungsphase Holz

Farbe: grün

Himmelsrichtung: Osten

Geschmack: sauer

Emotion: Wut, Ärger

Jahreszeit: Frühling

Meridianpaar: Leber-Gallenblase

Die Wandlungsphase Feuer

Farbe: rot

Himmelsrichtung: Süden

Geschmack: bitter

Emotion: Freude

Jahreszeit: Sommer

Meridianpaare: Herz-Dünndarm und Herzkreislauf-Dreifacherwärmer

Die Wandlungsphase Erde

Farbe: gelb

Geschmack: süss

Emotion: Mitgefühl

Jahreszeit: Spätsommer

Meridianpaar: Magen-Milz

Die Wandlungsphase Metall

Farbe: weiss

Geschmack: scharf

Emotion: Trauer

Jahreszeit: Herbst

Meridianpaar: Lunge-Dickdarm